| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Monster: Neue Datenschutz-Grundverordnung ab 25.5.2018 !
 1 2
 1 2
09.05.18 09:25
Rainer 

Administrator

09.05.18 09:25
Rainer 

Administrator

Monster: Neue Datenschutz-Grundverordnung ab 25.5.2018 !

Hallo zusammen,

die Europäische Union (EU) hat ein Rechts-Monster geboren. Ab dem 25.5.2018 kippt die neue Datenschutz-Grundverordnung u.a. das bisherige Urheberrecht (Recht am eigenen Bild) zumindest sicher im gewerblichen Bereich grundlegend und - das ist besonders wichtig - es läßt unerträglichen Interpretations-Spielraum zu.

Der folgende Text ist keine Rechtberatung, sondern stellt nur die Meinung eines Laien dar, dem die DSGVO vor die Füße geknallt wurde.

Bösmeinende Abmahnvereine und Personen, die sich auf Fotos glauben wiederzuerkennen, könnten rechtlich gegen die Foto-Hochlader und / oder Web-Seiten-Betreiber rechtlich vorgehen und dabei Strafen bis zu 50000 Eur erstreiten.

Nochmals: Per Fakt werden die bisherigen Urheberregelungen (Rechte am eigenen Bild) gekippt. Jetzt DÜRFEN PERSONEN AUF FOTOS NICHT MEHR ERKENNBAR SEIN. Schon EXIF-Daten (die heute jede Kamera JPG-Fotos zufügt) ist als personenbezogene Datenerfassung zu deuten.

Das kann nur geheilt werden, wenn jede Person auf dem Foto schriftlich ihr Einverständnis erteilt hat und kann im Übrigen jederzeit diese Zustimmung widerrufen.

Die DSGVO läßt nur wenige Ausnahmen mit SEHR schwammigen Formulierungen zu, die mit 100 % Sicherheit zu gerichtlichen Auseinandersetzungen führen werden. Die Frage, ob die DSGVO nur im gewerblichen Bereich Anwendung findet, ist wohl noch nicht abschließend geklärt. Wenn ich hier eine qualifizierte Auskunft erhalten habe, gebe ich diesen dann aktuellen Stand hier bekannt.

EIN RECHTS-MONSTER wurde geboren, die Bundesregierung hätte Zeit gehabt, gegen die größten Patzer der DSGVO zu handeln, machte es aber nicht.

Was bleibt also einem Forum-Betreiber, der nicht in sein finanzielles Unglück rennen will?

Er MUSS (vorsorglich):

Jedes Foto, in dem eine oder mehre Personen erkennbar oder zuordenbar zu sehen sind und / oder die Bild -EXIF - Daten auslesbar sind - MUSS unverzüglich gelöscht werden.

Panikmache? Mag sein, mag nicht sein. Wer übernimmt für mich als Forumbetreiber und / oder den betroffenen Bild-Hochlader die Anwaltskosten, die Gerichtskosten, die Strafzahlungen?

Ich übertreibe? Bitte beispielsweise dieses Video bei youtube ansehen (enthält einen Werbeblock) und / oder bei youtube oder im WEB die Suchbegriff "Neue Datenschutz-Grundverordnung" eingeben, wobei sich hier die meisten Treffer auf den reinen Datenverabeitsteil beziehen.

https://www.youtube.com/watch?v=45WKkvd4iRc

oder

https://www.fotorecht-seiler.eu/massnahm...o-fotobusiness/


p.s. Mein Tipp für Forenbetreiber: Setzt Euch mit diesem Theme vor dem 25.5.2018 auseinander und kommt zu eigenen Ergebnissen.


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

Zuletzt bearbeitet am 09.05.18 11:20


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


09.05.18 10:58
Sammelott 

BZF-Master

09.05.18 10:58
Sammelott 

BZF-Master

Re: Monster: Neue Datenschutz-Grundverordnung ab 25.5.2018 !

Hallo Rainer,
auch dazu vertreten 4 befragte Ärzte 5 verschiedene Meinungen-hier nur mal eine :
http://www.wiesbaden112.de/gastbeitrag-d...wohl-eher-nicht
Endgültig klar wird das erst nach erfolgter "Rechtssprechung" werden , also wenn tatsächlich ein Fall verhandelt wird.
Gruß-OTTI

Zuletzt bearbeitet am 09.05.18 10:59

09.05.18 21:58
Sammelott 

BZF-Master

09.05.18 21:58
Sammelott 

BZF-Master

Re: Monster: Neue Datenschutz-Grundverordnung ab 25.5.2018 !

Neuigkeiten vom Innenministerium :

Ähm.....wieso kann ich hier keine PDF einfügen???????
Dann eben so:

http://fotocommunity.digidip.net/visit?u...html%23p6430930

Zuletzt bearbeitet am 09.05.18 22:06

10.05.18 11:14
Rainer 

Administrator

10.05.18 11:14
Rainer 

Administrator

Re: Monster: Neue Datenschutz-Grundverordnung ab 25.5.2018 !

Hallo Otti,

pdf-Dateien sind zulässig, aber nur wenn sie nicht mehr als 1500 kByte umfassen.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

Zuletzt bearbeitet am 10.05.18 11:24

10.05.18 11:19
Sammelott 

BZF-Master

10.05.18 11:19
Sammelott 

BZF-Master

Re: Monster: Neue Datenschutz-Grundverordnung ab 25.5.2018 !

Hallo Rainer,
es gab die Option zum Hochladen gar nicht!
Hatt aber auch so funktioniert-mal gelesen?

feiertägliche Grüße-OTTI

10.05.18 11:31
Rainer 

Administrator

10.05.18 11:31
Rainer 

Administrator

Re: Monster: Neue Datenschutz-Grundverordnung ab 25.5.2018 !

Hallo Otti,

wenn man Dateianhänge anklickt, sieht man, welche Dateien hochladbar sind:




Ja, habe ich gelesen, das Problem ist nur, dass andere Befragte sich gegenteilig äußern. Ich gehe derzeit davon aus, dass die DSGVO nur auf gewerbliches Handeln bezieht, prüfe das aber noch....


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

Datei-Anhänge
pdf-hochladen.jpg pdf-hochladen.jpg (26x)

Mime-Type: image/jpeg, 62 kB

10.05.18 11:40
Sammelott 

BZF-Master

10.05.18 11:40
Sammelott 

BZF-Master

Re: Monster: Neue Datenschutz-Grundverordnung ab 25.5.2018 !

Hallo Rainer,
die ganze Funktion "Dateianhänge" stand nicht zur Verfügung! Dachte daß es vielleicht mit Deinem "Admin-Status" zusammenhängen würde.........
Und die Aussage betreffend: also wenn man sich nichtmal auf eine Antwort des Ministeriums verlassen kann dann wirklich "gute Nacht Deutschland".......

PS. Bildreporter habens künftig wohl schwerer

Grüße von Stadt zu Stadt-OTTI

10.05.18 12:22
Lengris 

BZF-Master

10.05.18 12:22
Lengris 

BZF-Master

Re: Monster: Neue Datenschutz-Grundverordnung ab 25.5.2018 !

Hallo zusammen und alleinegelassene Forumsbetreiber, (;-))


hätte da eine Frage, die wahrscheinlich auch niemand beantwortet.

Die meisten Forumsbetreiber erlauben in ihrem Forum Profilbilder.
Angenommen, die zeigen tatsächlich das Konterfei des Forumusers.
Hat der Forumsbetreiber nun schon personenbezogene Daten gespeichert,
auch wenn das Bild vom User selber hochgeladen wurde? Wenn ja: Kann er
das "heilen", indem er in den Nutzungsbedingungen eine generelle
Einverständniserklärung bei Registrierung "anklicken" lässt?
Reicht das, oder muß jeder User explizit eine Einverständniserklärung
auf unbestimmte Zeit unterschreiben?

Nun der Punkt:

Was ist, wenn ich nun den Rainer verklage (ich bin ja Rechtschutzversichert),
weil er mein Profilbild mit meinem unverkennbaren Profilbild speichert. Ist natürlich
Quatsch das zu tun, aber ich bin streitsüchtig. Rainer hätte erstmal etwas Ärger damit, oder?

LG
Lengris

10.05.18 15:12
Rainer 

Administrator

10.05.18 15:12
Rainer 

Administrator

Re: Monster: Neue Datenschutz-Grundverordnung ab 25.5.2018 !

Hallo Lengris,

im Rahmen der neuen DSGVO (ab 25.5) gibt es hier kein Datenschutzproblem, da die Verordnung in diesem Bereich nur gewerbliche Seiten trifft. Das BZF ist ein rein privater WEB-Auftritt. Weiteres ist hier im Forum im Header-Menue-Punkt "Datenschutz" nachzulesen.

Wer sich im Forum registriert, nimmt dabei die Forumregeln und die Datenschutzerklärung an, sonst soll er sich nicht registrieren.

Klar, auch Forenregeln können und wollen die Gesetzeslage nicht aushebeln.

Generell stehen Forum-Betreiber immer irgendwie vor dem Fallbeil der jeweils aktuellen Rechtsauslegung und müssen ein naives Naturell haben ...


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

Zuletzt bearbeitet am 10.05.18 15:13

29.06.18 16:17
Rainer 

Administrator

29.06.18 16:17
Rainer 

Administrator

Re: Monster: Neue Datenschutz-Grundverordnung ab 25.5.2018 !

Hallo zusammen,

im Grunde ist NICHTS mehr sicher zum Thema zu sagen. Frage 10 Medienrechtler und Du wirst 10 unterschiedliche Deutungen über "was geht und was geht nicht" bekommen.

Ich habe drei Rechtsanwälte konsultiert und kann sagen: NICHTS IST KLAR. Alles kann sein oder nicht sein. Es werden Gummibegriffe in der Verordnung genannt, die nach gerichtlicher (und teurer) Auseinandersetzung schreien.

Eigentlich dürften keine Fotos mehr hochgeladen werden, um rechtssicher ein Forum zu betreiben. Der deutsche Verordnungsgeber hat aus meiner Sicht fahrlässig geschlafen und einen Ozean von Unsicherheit geschaffen. Wer keine Rechtsabteilung hat, muss im Verordnungs-Wirrwarr scheitern.

Es ist wie ein Gottes-Urteil: Schafft ein Abmahner einen Forenbetreiber zu vernichten oder nicht? Mal so, mal so?

Schon die noch einfache Frage "Ist ein Hobby-Forum oder eine Hobby-WEB-Seite" von der DSGVO erfaßt, beantwortet ein Anwalt mit JA, der andere Anwalt mit Nein und der nächste Anwalt mit JEIN.

Es ist einfach zum K.t..n

Ich begreife nicht, wie man diese DSGVO so in Kraft setzten konnte. Man wollte die Großen treffen und lässt dabei die Kleinen über die Planke gehen.

Auch dieses Forum steht im Grunde vor dem AUS.




Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich.

Zuletzt bearbeitet am 29.06.18 16:19

 1 2
 1 2
Web-Seiten-Betreiber   Schadensersatzklage   Rechtschutzversicherung   Einverständniserklärung   Datenschutz-Grundverordnung   Monster   Verordnungs-Wirrwarr   Verbraucherschutzvereine   Rechtschutzversichert   Durchführungs-Verordnungen   Schadenserforderiung   Medienrecht-Spezialanwälten   Datenschutzerklärung   Interpretations-Spielraum   Bildrechte-Anspruchsteller   Datenschutzgrundverordnung   Forumbetreiber   Bildveröffentlicher   Gewinnerzielungsabsicht   Auseinandersetzungen