| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Sinnlose Fotoaufnahmen in Spielfilmen und TV-Serien
 1
 1
20.03.17 07:11
Rainer 

Administrator

20.03.17 07:11
Rainer 

Administrator

Sinnlose Fotoaufnahmen in Spielfilmen und TV-Serien

Hallo zusammen,


gestern sah ich im Fernsehen wiedermal irgendein Film, wo die Kommissarin (es gibt fast nur noch Kommissarinnen) in einem Auto auf einer recht dunklen Straße saß. Es regnete. Sie hatte eine klassische analoge Spiegelreflextkamera mit Tele bei sich und machte Serienaufnahmen einer verdächtigen Person, die auf der Straße entlang lief.

Was für Aussagekraft mögen diese Serienbilder haben? 20 x fast das selbe Motiv. Ganz zu schweigen von den technischen Zweifeln an den erzielbaren Ergebnissen: Fast dunkel, Tele (Blende), Fotos durch schräge verregnete Scheiben.

Diese (für mich) oft sinnfreien "Geheimaufnahmen" in Filmen oder TV-Produktionen, insbesondere bei Krimis (es gibt ja fast nur noch Krimis) findet man in sehr vielen Filmen. Muss irgendwie was hermachen, wichtigen Eindruck machen.


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Möge die Belichtung immer kürzer als 1/30 Sekunde sein. Aus Negativ wurde Positiv.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauer Quellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


27.03.17 21:14
Zebra 

BZF-Premium-Nutzer

27.03.17 21:14
Zebra 

BZF-Premium-Nutzer

Re: Sinnlose Fotoaufnahmen in Spielfilmen und TV-Serien

Was muss der arme Kameramann erst denken, der diese Szene filmen muss, immer und immer wieder...


Das Zebra

 1
 1
Kommissarin   Aussagekraft   Kommissarinnen   Vergangenheit   Serienbilder   Forumbetreiber   Fotoaufnahmen   Spielfilmen   technischen   verdächtigen   erzielbaren   insbesondere   Serienaufnahmen   Spiegelreflextkamera   TV-Produktionen   Ergebnissen   sinnfreien   Zeitmaschinen   Geheimaufnahmen   Fotoapparate