| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Grundner Verschluss
 1
 1
26.11.12 13:22
sepplbauer 

BZF-Master

26.11.12 13:22
sepplbauer 

BZF-Master

Grundner Verschluss

Hallo Leute,

Hab da mal eine Frage: Hat jemand schon mal einen Balgen für einen Grundner Verschluss selbst angefertigt? Bei rechteckigen und auch konisch zulaufenden Balgen habe ich keine Probleme. Die Geometrien sind mir klar. Beim Grundner Verschluss jedoch handelt es sich um eine Kugeloberfläche - wie kriegt man das hin?
Ich habe eine wunderschöne Artelierkamera, nur der Verschuss ist defekt. D.H. der Balgen ist zerstört.
Hat jemand so etwas schon nachgefertigt?

LG

Markus


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauer Quellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


26.11.12 16:09
Willi 

BZF-Master

26.11.12 16:09
Willi 

BZF-Master

Re: Grundner Verschluss

Hallo Markus!

Wir hatten in meinem Lehrbetrieb in den 60er Jahren eine Studiokamera der Wiener Firma Faltus mit Grundner Verschluß. Damals waren Ersatzteile (bis 1975) noch lieferbar.
Der halbkugelförmige Balg war aus schwarzem gummiertem Tuch auf Drahtbügeln und hat von der Mitte aus geöffnet. Als Antrieb diente ein kleiner zylinderförmiger roter Gummibalg. Mein damaliger Chef hat ihn "Frosch" genannt.
Leider existiert die Fa. Faltus in Wien nicht mehr.

Die Adresse war:
Georg Faltus
Mollardgasse 85a
Wien VI

Vielleicht kann man dir im Photomuseum Bad Ischl weitrehelfen?

Liebe Grüße
Willi

Zuletzt bearbeitet am 26.11.12 16:21

27.11.12 07:24
sepplbauer 

BZF-Master

27.11.12 07:24
sepplbauer 

BZF-Master

Re: Grundner Verschluss

Hallo Willi,

Genau das Gummituch meine ich. Bei mir sind die Reste eher dünnes Leder als Gummi. Das Drahtgestell und der "Frosch" sind OK. Die Frage ist, ob man nich den Balg selbst fertigen könnte.
Von Bad Ischl bin ich sehr entäuscht. Ich war heuer im Zuge einer Oldtimerrally dort. Die derzeitige Ausstellung ist sehr dürftig (meine Sammlung ist umfangreicher). Vor Jahren war das eine beeindruckende Sammlung, ich weis nicht wo das Zeugs geblieben ist.

LG

Markus

27.11.12 07:44
Rainer 

Administrator

27.11.12 07:44
Rainer 

Administrator

Re: Grundner Verschluss

Hallo zusammen,

täusche ich mich oder findet man im WWW und beim Landesmuseum kaum Hinweise zum Fotomuseum in Bad Ischl? Ich jedenfalls habe nur diese Seite gefunden:

http://www.landesmuseum.at/ueber/die-hae...seum-bad-ischl/

Wäre doch ganz nett, wenn man zumindest einige Photos von Exponat-Räumen sehen könnte.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

27.11.12 08:13
sepplbauer 

BZF-Master

27.11.12 08:13
sepplbauer 

BZF-Master

Re: Grundner Verschluss

Hallo Rainer,

Es gibt nicht mehr im Netz.
Aber was mich so stört - früher war es eine umfangreiche Sammlung mit ca. 15000 Exponaten. Nun steht in dieser Ecke eine Kamera, in einer anderen Ecke eine und zwischen ist alles mit Infotafeln aufgefüllt. Mehr Infotafeln als Ausstellungsobjekte.
Wie gesagt, ich bin nicht begeistert, aber dafür kriegen die Innenarchitekten ihr Geld.

LG

Markus

27.11.12 08:50
Willi 

BZF-Master

27.11.12 08:50
Willi 

BZF-Master

Re: Grundner Verschluss

Hallo an Alle!

Ja, das mit dem Photomuseum in Bad Ischl ist schlimm! Ich habe die früheren Initiatoren Prof. Hans Frank und Komm. Rat. Kurt Römer noch persönlich kennengelernt. Im Buch "Geschichte der Photographie - anhand von Exponaten aus dem schönsten Photomuseum der Welt" sind unzählige Exponate des Museums abgebildet. Leider war ich seit 20 Jahren nicht mehr dort, obwohl ich nur ca. 100 km von Bad Ischl wohne.

@Markus - zum Grundnerverschluß: Wenn die Mechanik und Pneumatik noch OK sind wäre ein "Nachschneidern" der bogenförmigen Tuchsegmente der beiden Viertelkugeln des Verschlusses sicher eine machbare Lösung.

Liebe Grüße
Willi

30.10.17 05:36
3dreal 

BZF-Einsteiger

30.10.17 05:36
3dreal 

BZF-Einsteiger

Re: Grundner Verschluss

Hab einen Grundner-Verschluss aber nicht den pneumatischen sondern der mit dem Druckhebel mit Bügel für T. Plus direkter Öffnungsplatte.
Musste ihn-laienhaft-mit dem passenden dünnen 3M 805F-band reparieren.
Hatte den Eindruck mit dem Hebel die kürzeste Belichtungszeit zu erreichen. mittels videoabfilmen das vorgangs vor digital-timer auf dem bildschirm hab ich 1/6 sek eruiert. das deckt sich praktisch mit angaben eines anderen.
Sobald ich den Verschlusstester von Vrmoto(ebay) habe( topmodell 129 usd, pc-unabhängig und mit SD-kartenanschluss) werd ich genaueres wissen.
Bilder zeigen unrepariertes teil. Repariertes erhält kein Schönheitspreis, Hauptsache Balgen dicht.

an den Basis wo die beiden Anschlusslöcher sind ist der Innendurchmesser 152mm.
Hab noch aus einer diplomarbeit über Grundner patentzeichnung gefunden und beschrieb. evtl. muss ich von dem screenshot machen.


Datei-Anhänge
Muschelverschluss848494742_2_1800.jpg Muschelverschluss848494742_2_1800.jpg (2x)

Mime-Type: image/jpeg, 152 kB

Muschelverschluss848494742_3_1800.jpg Muschelverschluss848494742_3_1800.jpg (1x)

Mime-Type: image/jpeg, 146 kB

Grundner_Verschluss_Zeichnung_Patentschrift.jpg Grundner_Verschluss_Zeichnung_Patentschrift.jpg (3x)

Mime-Type: image/jpeg, 64 kB

30.10.17 05:39
3dreal 

BZF-Einsteiger

30.10.17 05:39
3dreal 

BZF-Einsteiger

Re: Grundner Verschluss

Ich glaube die beiden Bilder zeigen einen Verschluss welcher nicht so zerfleddert war wie meiner... Zum Glück nicht so schlimm dass eine Reparatur mit dem dünnen Opak-Band unmöglich war. Tip kam aus der Fotobranche.

30.10.17 06:40
3dreal 

BZF-Einsteiger

30.10.17 06:40
3dreal 

BZF-Einsteiger

Re: Grundner Verschluss

Willi:
Hallo Markus!

Wir hatten in meinem Lehrbetrieb in den 60er Jahren eine Studiokamera der Wiener Firma Faltus mit Grundner Verschluß. Damals waren Ersatzteile (bis 1975) noch lieferbar.
Der halbkugelförmige Balg war aus schwarzem gummiertem Tuch auf Drahtbügeln und hat von der Mitte aus geöffnet. Als Antrieb diente ein kleiner zylinderförmiger roter Gummibalg. Mein damaliger Chef hat ihn "Frosch" genannt.
Leider existiert die Fa. Faltus in Wien nicht mehr.

Die Adresse war:
Georg Faltus
Mollardgasse 85a
Wien VI

Vielleicht kann man dir im Photomuseum Bad Ischl weitrehelfen?

Liebe Grüße
Willi
er meint den Druckzylinder der pneumatik. ist aber schwarz.... bzw verwechselt es wohl mit dem orangen Birnenförmigen Druckbalg.

Datei-Anhänge
$_1Pneumatische Variante.JPG $_1Pneumatische Variante.JPG (1x)

Mime-Type: image/jpeg, 32 kB

30.10.17 09:07
Willi 

BZF-Master

30.10.17 09:07
Willi 

BZF-Master

Re: Grundner Verschluss

3dreal:
er meint den Druckzylinder der pneumatik. ist aber schwarz.... bzw verwechselt es wohl mit dem orangen Birnenförmigen Druckbalg.
Hallo 3dreal!
Nein, ich habe nichts verwechselt. Ich meinte den kleinen, damals roten Gummibalg, der innen im schwarzen Druckzylinder angebracht ist. ( als "b" in Fig. 3 in der Patentschrift zu sehen. Dieses Teil konnte früher ausgewechselt werden.
Bei deinem Grundnerverschluß fehlt genau dieser Druckzylinder mit dem pneumatischen "Frosch" im Inneren zum Antrieb der Druckplatte.

Liebe Grüße
Willi

"Altes bewahren - Neues prüfen"

Zuletzt bearbeitet am 31.10.17 13:53

 1
 1
Grundnerverschluß   SD-kartenanschluss   Kugeloberfläche   Verschluss   Birnenförmigen   zylinderförmiger   Öffnungsplatte   Schönheitspreis   Grundner   Verschlusstester   Anschlusslöcher   patentzeichnung   Innendurchmesser   ihn-laienhaft-mit   Druckzylinder   halbkugelförmige   Innenarchitekten   Belichtungszeit   Ausstellungsobjekte   Grundner-Verschluss