| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Ihagee Balgengerät für EXA/Exakta
 1
 1
16.02.17 09:50
Sammelott 

BZF-Master

16.02.17 09:50
Sammelott 

BZF-Master

[ iIa ] Ihagee Balgengerät für EXA/Exakta

Grüße Euch im Forum,
stelle mal den Balgenaufsatz für Ihagee EXA/Exakta mit Bajonettanschluß vor.
Bestückt mit einem Carl Zeiss Jena Tessar 2.8/50 mit Blendenbereich von 2.8-22.
Die Laufschiene dafür habe ich mir aus einem Stück Hartholz selbst gehobelt.








wünsche einen schönen Tag-OTTI



Admin: Firmennamen zugefügt.

Datei-Anhänge
DSC09744.JPG DSC09744.JPG (27x)

Mime-Type: image/jpeg, 600 kB

DSC09745.JPG DSC09745.JPG (27x)

Mime-Type: image/jpeg, 606 kB

DSC09746.JPG DSC09746.JPG (29x)

Mime-Type: image/jpeg, 462 kB

DSC09748.JPG DSC09748.JPG (28x)

Mime-Type: image/jpeg, 756 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauer Quellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


16.02.17 12:03
Willi 

BZF-Master

16.02.17 12:03
Willi 

BZF-Master

Re: Ihagee Balgengerät für EXA/Exakta

Sammelott:
Die Laufschiene dafür habe ich mir aus einem Stück Hartholz selbst gehobelt.
Hallo Otto!

"Blauer Hammerschlaglack auf Buchenholz"
Super Kreation!

Liebe Grüße
Willi

"Altes bewahren - Neues prüfen"

16.02.17 12:16
Sammelott 

BZF-Master

16.02.17 12:16
Sammelott 

BZF-Master

Re: Ihagee Balgengerät für EXA/Exakta

Hallo willi,
visuell äshthetische Aspekte waren mir dabei egal, Hauptsache es funktioniert!
beste Grüße-OTTI

21.08.17 22:35
Tengor

nicht registriert

21.08.17 22:35
Tengor

nicht registriert

Re: Ihagee Balgengerät für EXA/Exakta

*Brüll*

YMMD

21.08.17 23:31
KarlKnips 

BZF-Master

21.08.17 23:31
KarlKnips 

BZF-Master

Re: Balgengerät für EXA/Exakta

Wahrscheinlich gab es das Teil später nochmal. Meines stammt offensichtlich aus IHAGE-Zeiten - Deines eher aus der PRAKTICA-Ära. Ich hab das gleiche (mit originaler Schiene) mit M42 Gewinde für meine Praktica VLC 2 mit Diareproduktionsgerät in Gebrauch.
So vielfältig war halt die Pentacon-Welt.

Gruß

Karl Knips

21.08.17 23:38
Sammelott 

BZF-Master

21.08.17 23:38
Sammelott 

BZF-Master

Re: Ihagee Balgengerät für EXA/Exakta

KarlKnips:
Wahrscheinlich gab es das Teil später nochmal. Meines stammt offensichtlich aus IHAGE-Zeiten - Deines eher aus der PRAKTICA-Ära. Ich hab das gleiche (mit originaler Schiene) mit M42 Gewinde für meine Praktica VLC 2 mit Diareproduktionsgerät in Gebrauch.
So vielfältig war halt die Pentacon-Welt.

Gruß

Karl Knips
Auf der Verpackung (abgebildet) steht "Ihagee Kamera AG"...
Gruß-OTTI

21.08.17 23:39
Sammelott 

BZF-Master

21.08.17 23:39
Sammelott 

BZF-Master

Re: Ihagee Balgengerät für EXA/Exakta

Tengor:
*Brüll*

YMMD

Wieso daß ?
mitlachend-OTTI

21.08.17 23:44
Tengor

nicht registriert

21.08.17 23:44
Tengor

nicht registriert

Re: Balgengerät für EXA/Exakta

Genie stimmt mich immer gutgelaunt ;) . Ausserdem hab' ich in Deinem Profil irgendwann gesehen, dass Du vom Holzfach bist. Das scheint sich nicht immer im polierten Mahagoni von selbstkonstruierten Reisekameras niederschlagen zu müssen .
So ganz verstehe ich noch nicht, warum sich der Pappkarton über die Zeiten erhalten hat, aber die Schwalbenschwanzschiene nicht, oder waren das zwei verschiedene Geräte? Schiene für alles incl. Optischer Bank usw. und Du hattest "nur" den Balgenaufsatz?


Viele Grüße,

Hannes :)

21.08.17 23:54
Sammelott 

BZF-Master

21.08.17 23:54
Sammelott 

BZF-Master

Re: Ihagee Balgengerät für EXA/Exakta

Tengor:
Genie stimmt mich immer gutgelaunt ;) . Ausserdem hab' ich in Deinem Profil irgendwann gesehen, dass Du vom Holzfach bist. Das scheint sich nicht immer im polierten Mahagoni von selbstkonstruierten Reisekameras niederschlagen zu müssen .
So ganz verstehe ich noch nicht, warum sich der Pappkarton über die Zeiten erhalten hat, aber die Schwalbenschwanzschiene nicht, oder waren das zwei verschiedene Geräte? Schiene für alles incl. Optischer Bank usw. und Du hattest "nur" den Balgenaufsatz?


Viele Grüße,

Hannes :)

Hallo Hannes,
keine Ahnung ob im Original die Schiene dazu gehörte oder zugekauft werden mußte.
Den Balgen,immerhin mit Tessar,hab ich mal irgendwo-wie nannte sich dieses Auktionshaus doch gleich, ersteigert.
Das Gerät selbst läuft prima über den Holzschlitten.
gehobelte Grüße-OTTI

PS.

Datei-Anhänge
Lochkameraden RT.jpg Lochkameraden RT.jpg (7x)

Mime-Type: image/jpeg, 263 kB

 1
 1
Grüße-OTTI   Hammerschlaglack   niederschlagen   selbstkonstruierten   Blendenbereich   mitlachend-OTTI   offensichtlich   Reisekameras   Wahrscheinlich   Holzschlitten   verschiedene   PRAKTICA-Ära   Bajonettanschluß   Pentacon-Welt   äshthetische   Schwalbenschwanzschiene   IHAGE-Zeiten   Balgenaufsatz   Balgengerät   Diareproduktionsgerät