| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Yashica Mat 124G
 1
 1
09.04.17 22:34
Sammelott 

BZF-Master

09.04.17 22:34
Sammelott 

BZF-Master

[ iIa ] Yashica Mat 124G

Die Mat 124G ist der letzte Rolleiflex-Nachbau von Kyoshera, nachdem ab 1955 diverse TLRs entwickelt wurden. Sie hat sich erstaunlich lange am Markt als Neuware gehalten. Gerüchteweise wurde sie solange produziert, bis die Stanz- und Pressformen so verschlissen waren, daß die Toleranzen nicht mehr einzuhalten waren. Beim Benutzen des Selbstausläser ist darauf zu achten, daß der Blitzsynchron-Wahlhebel auf "X" steht, ansonsten kommt es bei gewaltsamem Aufzug des Selbstauslöser zur Zerstörung des Hemmwerkes. Der Grund dafür ist die Verzögerung zwischen Auslösen des Blitzimpulses und Öffnen des Verschlusses für Blitzbirnen. Diese Verzögerung wird vom Selbstauslöser ausgeführt.
Bei defektem Selbstauslöser ist keine Aufnahme mehr möglich, da der Verschluß nicht mehr betätigt werden kann. Ein Gummiband um den Wahlhebel gebunden, das ihn in Stellung "X" fixiert, sieht zwar unschön aus, ist aber sicherlich nicht überflüssig.
Da das Objektiv sehr streulichtempfindlich ist, sollte beim Gebrauchtkauf darauf geachtet werden, diese Blende mitzuerwerben. Auf die eventuell mit angebotenen Vorsatzlinsen (Tele- und Weitwinkelkonverter) kann eher verzichtet werden, die optische Qualität der Konverter ist nicht überzeugend.







Foto mit der Kamera
:


Daten[/b][/color] :
Hersteller : Kyoshera, Japan unter dem Markennamen Yashica
Baujahr : 1970-88
Belichtungsmessung : Eingebauter CdS Belichtungsmesser, gekoppelt an die eingestellte Verschlusszeit, Abschaltung durch Schließen des Lichtschachtes.
Filmformat : 6x6
Verschluss : Copal SV-B und 1 bis 1/500 sec. mit eingebautem Selbstauslöser
Objektiv : Aufnahmeobjektiv: Yashinon 1:3,5 / 80 mm. Vierlinsiges, mehrfach vergütetes Triplet (Tessar-Typ)
Sucherobjektiv: Yashinon 1:2,8 / 80 mm, vergütet.
Sucher : Klappbarer Lichtschachtsucher mit 3fach vergrößernder Lupe und "Sportsucher"
Sonstiges : Die Kamera kann mit 120er und 220er Rollfilmen geladen werden. Filmzählwerk (Vorwärtszählung) mit automatischer Rückstellung auf Null. Blitz-Aufsteckschuh an der linken Seite. Batterie für Belichtungsmesser: 1,3 V Quecksilber.

Gruß-OTTI

Zuletzt bearbeitet am 09.04.17 22:48

Datei-Anhänge
sta72049.jpg sta72049.jpg (18x)

Mime-Type: image/jpeg, 554 kB

sta72050.jpg sta72050.jpg (19x)

Mime-Type: image/jpeg, 520 kB

sta72051.jpg sta72051.jpg (18x)

Mime-Type: image/jpeg, 526 kB

yashica mat 124g002(1).jpg yashica mat 124g002(1).jpg (19x)

Mime-Type: image/jpeg, 624 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


10.04.17 15:19
Rainer 

Administrator

10.04.17 15:19
Rainer 

Administrator

Re: Yashica Mat 124G

Hallo Otti,

eigentlich eine schöne Kamera (zumal mit Beleichtungsmesser), die mir damals sehr gut gefiel. Allerdings riet mir mein Fotohändler, der die Kamera auch im Programm hatte, vom Kauf ab und empfahl mir die zweiäugige Mamiya (er wollte seinen Rat damals nicht begründen):

http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...8&thread=17

Mein alter Schulfreund hatte die Mamiya, die war mir aber zu klobig und auch zu schwer und zu teuer. So aber ich erst später die Mamiya 645 Junior erworben, aber das ist eine andere Geschichte.

Die Kamera habe ich soeben in das Online-Museum-Verzeichnis aufgenommen.

Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Möge die Belichtung immer kürzer als 1/30 Sekunde sein. Aus Negativ wurde Positiv.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.

Zuletzt bearbeitet am 10.04.17 15:26

 1
 1
Blitzsynchron-Wahlhebel   Forumbetreiber   Rolleiflex-Nachbau   blende-und-zeit   Beleichtungsmesser   Belichtungsmesser   Vorwärtszählung   streulichtempfindlich   Aufnahmeobjektiv   Sucherobjektiv   Lichtschachtsucher   Lichtschachtes   Selbstausläser   Weitwinkelkonverter   vergrößernder   Belichtungsmessung   Online-Museum-Verzeichnis   Verschlusszeit   Blitz-Aufsteckschuh   Selbstauslöser