| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Objektiv Sony SEL P 1650 (SELP1650)
 1
 1
21.01.17 10:17
Rainer 

Administrator

21.01.17 10:17
Rainer 

Administrator

[ iIa ] Objektiv Sony SEL P 1650 (SELP1650)

Hallo zusammen,

das Objektiv SEL P 1650 ist eines der Standard-Kit-Objektive für die spiegellosen Systemkameras von Sony. Es ist gegenüber seinem Vorgänger SEL 1855 im ausgeschaltetem Zustand deutlich kürzer, es fährt seinen Vorderteil heraus und verfügt über ein Powerzoom-Antrieb.

Hier die technischen Daten:

Hersteller, Modellname: Sony SEL P 1650
Baujahr: 2014
Brennweite: 16 - 50 mm (Kropfaktor 1,5. In Bezug auf Kleinbild 24 - 75 mm)
Bereich: 25 cm - unendlich
Montierung: Sony e mount Bajonett
Format: für APS-C
Blende: 3,5 - 5,6 Max-Öffnung
Filtergewinde: 40 mm
Einstellbarkeiten: Zoom mit Stellmotorschieber oder (je nach Programmierung) Drehring
Besonderheiten: Bildstabilisator
Abmessungen: 65 mm Durchmesser, Länge (eingezogen) 36 mm, 53 mm (ausgefahren)
Gewicht: 120 Gr.



Aus meiner Sicht ist die Abbildungsleistung in Bildmitte sehr gut (beim SEL1855 sogar noch einen Hauch besser), zu den Rändern hin läßt die Bildschärfe deutlich nach (mehr als beim Sony SEL1855). Bei Weitwinkel wird in Bildmitte die höchste Schärfe bei ca. Blende 5.6 erreicht. Mehr dazu hier im Forum:

http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...amp;thread=17#9

http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...&page=10#99

Eckenschärfe:
http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...amp;thread=17#2

Die Tonnen-Verzeichnung scheint deutlich herausgerechnet zu werden.

Insgesamt vermeide ich - wenn möglich - den Brennweitenbereich kleiner 22 mm und achte auf Blenden kleiner als Blende 4. Bin mit dem Kit-Objektiv nicht besonders zufrieden. Andere Firmen bieten Kits mit besserer Eckenschärfe, z.B. Samsung NX30.

Als nachteilig empfinde ich das Fehlen eines Bajonetts fuer eine Gegenlichtblende.

Das Sony Objektiv SEL1855 wird im Forum hier vorgestellt:
http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...7&thread=23

Hinweis: Alle Einschätzungen beziehen sich auf meine Exemplare und können natürlich nicht generell für alle genannten Objektive angenommen werden.

Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Zuletzt bearbeitet am 17.06.18 09:14

Datei-Anhänge
sony-selp1650.jpg sony-selp1650.jpg (45x)

Mime-Type: image/jpeg, 209 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


13.06.18 20:07
Rainer 

Administrator

13.06.18 20:07
Rainer 

Administrator

Re: Objektiv Sony SEL P 1650 (SELP1650): Youtube-Video

Hallo zusammen,

ich habe mal noch eine Randschärfen-Testreihe zum Sony e-mount SELP 1650 Kit Objektiv aufgenommen und noch mit anderen Objektiven und Kameras verglichen. Das Ergebnis ist als YouTube-Video zu betrachten:


https://www.youtube.com/watch?v=o0JObhV_DmM



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

16.06.18 11:29
Blende-11 

BZF-Master

16.06.18 11:29
Blende-11 

BZF-Master

Re: Objektiv Sony SEL P 1650 (SELP1650)

Hey Rainer

zum ansehen der Testbilder ist eine ruhige Darstellung des Videos gut geeignet. Im direkten Vergleich ist das 1650 schrecklich in den Ecken. Ist das nur bei deinem Objektiv so? Warum hast du das nicht in der Garantie getauscht?

lg Peter

17.06.18 09:04
Rainer 

Administrator

17.06.18 09:04
Rainer 

Administrator

Re: Objektiv Sony SEL P 1650 (SELP1650)

Hallo Peter,

kann nur für mein Objektiv sprechen, man hört im www widersprüchliche Meinungen. Die Einen loben, die Anderen reklamieren Eckenunschärfe. Ich hatte mal bei der Sony Hotline nachgefragt und dabei den Eindruck gewonnen, dass diese Eckenunschärfe insbesonere im Weitwinkel "normal" wäre.

Sind die Motive weiter weg und die Brennweite länger als 24 und 28 mm geht das Objektiv nach meinen Erfahrungen ganz gut.





Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

 1
 1
Standard-Kit-Objektive   sirutor-und-c   Stellmotorschieber   Brennweitenbereich   Gegenlichtblende   Eckenschärfe   widersprüchliche   Powerzoom-Antrieb   herausgerechnet   Abbildungsleistung   Forumbetreiber   ausgeschaltetem   Tonnen-Verzeichnung   Bildstabilisator   Eckenunschärfe   Einschätzungen   Einstellbarkeiten   blende-und-zeit   Objektiv   Randschärfen-Testreihe